x


Für mehr Informationen klicken Sie bitte auf die gewünschte Person

 


Die Geschäftsstelle der Berufsbildungsstelle Seeschifffahrt e.V. ( BBS) stellt sich vor:

Was macht eigentlich ein Schiffsmechaniker an Bord von Schiffen?

Wie kann ich Kapitän oder Leiter der Maschinenanlage werden?

Was ist eine Seediensttauglichkeitsuntersuchung und wer führt sie durch?

Wie führe ich ein Berichtsheft?

Diese und viele andere Fragen zum Thema "Ausbildung in der Seeschifffahrt" beantwortet Ihnen die Geschäftsstelle der BBS e.V.

Dabei stehen wir neben den "Seefahrtsinteressierten" auch den Ausbildungsbeauftragten an Land und an Bord der Reedereien mit Rat und Tat zur Seite.

Neben der Beratung nimmt die Geschäftsstelle die Aufgaben als zuständige Stelle für die berufliche Bildung in der Seeschifffahrt wahr. Dazu gehört neben der Beaufsichtigung der Ausbildung auch die Durchführung der Prüfungen für die Schiffsmechaniker an den Schulstandorten in Elsfleth, Lübeck-Travemünde und Rostock.

Durch die laufenden Reederei-, Bord- und Schulbesuchen werden alle wesentlichen Informationen zur Ausbildung an die Ausbilder und Auszubildenden weitergegeben.

Die Geschäftsstelle arbeitet eng mit allen an der maritimen Ausbildung in Deutschland beteiligten Stellen zusammen. Dabei wirkt sie bei Regelungen für die Ausbildung von Seeleuten intensiv mit.

Egal ob Sie Fragen über oder zur Ausbildung haben - rufen Sie uns gerne an oder schreiben uns eine Mail.

Tel. 0421-17367-0
Fax 0421-17367-15
info@berufsbildung-see.de
Ansprechpartner / Zuständigkeiten
Jäde
Lichten-
berg
Meyer
Klink-
müller
Niemann
Geschäftsführung
X
Verwaltung (Geschäftszimmer)
X
Beratung der Auszubildenden, Ausbildenden und Ausbilder    
X
X
X
Schiffsmechaniker-Ausbildung am Schul- und Prüfungsstandort Elsfleth
X
Schiffsmechaniker-Ausbildung am Schul- und Prüfungsstandort Rostock
X
Schiffsmechaniker-Ausbildung am Schul- und Prüfungsstandort Lübeck-Travemünde
X
Berufliche Weiterbildung zum Schiffsmechaniker
X
Technische und nautische Offiziersassistenten
X
X
Seiteneinsteiger (berufliche Erstausbildung in einem Metall- oder Elektroberuf)
X
Begabtenförderung berufliche Weiterbildung
X
Betreuung der Ausbildungsbetriebe
X
X
X
Ausstellen von Ersatzausfertigungen der Zeugnisse und Facharbeiterbriefe
X
Überarbeitung von Prüfungsfragen für die Abschlussprüfungen Teil 1 und Teil 2
X

 

Für eine fehlerfreie Darstellung der Seiten sind die aktuellen Versionen des "Internet-Explorer", "Google Chrome" oder "Mozilla Firefox" ab Vers. 3.0.1 erforderlich